Reaktionen

Sobald der Körper mit dem Selbstheilungsprozess beginnt, können spürbare Reaktionen auftreten. Und das ist gut so. Eine Reaktion ist immer ein positives Signal, ein Zeichen dafür, dass der Körper mit dem Selbstheilungsprozess beschäftigt ist. Müdigkeit kann ebenso ein Thema sein wie ein plötzlicher Energieschub. Und die Meisten schlafen nach einer Konsultation besser.

Ist Atlaslogie gefährlich? Nein!
Im Gegensatz zu manipulativen Methoden gibt es aufgrund der bisherigen jahrelangen Erfahrung bei der Atlaslogie keine behandlungstypischen Risiken, da die Durchführung ohne Zug, Drehung oder Rückneige der Halswirbelsäule erfolgt. Eine Verletzung der Halswirbelsäule wie auch der Halswirbelsäulenarterie ist nicht vorstellbar und wurde auch noch nie beklagt. Die Atlaslogie ist eine schonende, sanfte Technik.

 

Schweizerischer Verband für Atlaslogie (SVFA)

» Therapeuten

» Ausbildung

» Kontakt

 

KONTAKT

 

Schweizerischer Verband für Atlaslogie (SVFA)
Gibelflühstrasse 3
6275 Ballwil

Tel.  

+41 (0)79 508 58 82

 

» Impressum